Menu

Rassegeflügelzüchterverein Zwönitz e.V.

Chronik

Der Verein wurde 1862 von einer handvoll Taubenzüchter gegründet. Zu dieser Zeit steckte die Vereinsbildung noch in den Kinderschuhen, es gab in Sachsen gerade mal 2 davon. Unsere Gründungsmitglieder haben also buchstäblich Neuland betreten, denn es kam jetzt darauf an, vorliegende Erfahrungen zu bündeln und sie für alle nutzbar zumachen. Und es ist ihnen gelungen die nötigen Strukturen zu schaffen, Statuten festzulegen, Mitgliedschaften zu regeln um diesen Verein zum laufen zu bringen. Dies ist Ihnen recht bald gelungen. In der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts betrug die Mitgliederstärke schon ca. 30 Personen, im Jahre 1883 lag sie schon bei 49! In diesem Bereich hat sich die Zahl der Mitglieder bis heute bewegt. Ausnahmen gab es nach dem zweiten Weltkrieg hier stieg die Zahl der Mitglieder rasant auf ca. 100 Personen an. Im Jahre 1961 waren es sogar 158 Mitglieder. Nach der Wende 1989 ging die Mitgliederzahl wieder zurück und pendelte sich bei 40 bis 50 Aktive ein.

Unser Verein hat in 154 Jahren viele Höhen und Tiefen durch gemacht so das Kaiserreich, die Weimarer Republik, die Nazizeit, und auch die DDR. Woher nimmt so ein kleiner Verein, eine kleine Gruppe von Menschen die Kraft, so einfach mal 154 Jahre zu bestehen wo drei große Kriege tobten?

Ich denke, und das ist für mich ein einfacher Gedanke, weil wir so stark auf ein gemeinsames Ziel eingeschworen sind. Wir leben im Einklang mit Tier und Natur und wollen dieses alte Kulturgut, unser Rassegeflügel, erhalten.

So haben die Züchter in diesem, unserem Verein ihre züchterische Heimat gefunden, die auch in der Öffentlichkeit große Anerkennung findet.

Unser Verein zählt aktuell 52 Mitglieder welche zahlreiche Rassen züchten. Einen kleinen Einblick in die Rassevielfalt in unserem Verein erhält man in unserem Fotoalbum, darunter finden sich Cayugaenten, Warzenenten, Streicherenten, Böhmische Gänse, Steinbacher Kampfgänse, Pommerngänse, Puten, Brahmas, Langschan, Indische Kämpfer, Marans, Federfüßige Zwerghühner, Plymouth Rocks, Bantam, Zwerg-Wyandotten, Zwerg-Leghorn, Eistauben, Modeneser Schietti, Fränkische Trommeltauben, Sächsische Feldfarbentauben, Sächsische Schwalben, Thüringer Flügeltauben, Sächsische und Thüringer Schildtauben und mehr.